kryptowährung bundesbank

Der Bitcoin ist der letzte Schrei im Internet und an den Finanzmärkten. Wir können nur die Menschen davor warnen, den Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel zu benutzen. Der oberste Finanzaufseher rät daher zu höchster Vorsicht.

Es handle sich aber um ein "analytisches Projekt, keine Vorstufe zu einer neuen Anwendung". Hier handeln, hinweis: Dieser Artikel ist keine Investmentberatung. Thiele hält den Bitcoin für ein Nischenprodukt.

Facebook kryptowährung, Wallet für jede kryptowährung, Bilder kryptowährung kostenlos 4k,

Pro Tag würden auf der ganzen Welt lediglich 350.000 Transaktionen mit dem digitalen Tauschmittel getätigt. Die Krypto-Währung hatte allein in dieser Woche ein Viertel an Wert gewonnen und bei über 1600 Dollar einen historischen Höchstwert markiert. Jeder Bürger, der sein Erspartes in Bitcoin anlegt, sollte sich die Kursentwicklung anschauen. Blockchain-Technologie hält Thiele für interessant, anzeige, anlass, ein Verbot des Bitcoin als Zahlungsmittel anzustreben, sieht Thiele keinen. Wer dann noch meint, der Bitcoin wäre so sicher wie der Euro oder der Dollar, muss dafür die Verantwortung tragen, so der Währungshüter. Besonders ausgeprägt sind die Regulierungsbemühungen in den Bitcoin-Hochburgen China und Südkorea. Der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt warnte ebenfalls vor den Risiken von Kryptowährungen wie den Bitcoin. Der Bitcoin hatte im vergangenen Jahr immer wieder neue Rekorde gebrochen. Das zeigt ein einfacher Blick auf die sehr schwankungsanfällige Kursentwicklung, warnt Thiele. Jegliche Bezugnahme auf historische Kursbewegungen oder -niveaus dient rein informativen Zwecken und basiert auf externen Analysen, und wir übernehmen keine Garantie dafür, dass solche Bewegungen oder Niveaus in Zukunft erneut auftreten. Diese Ansicht vertritt auch Thiele.

Bitcoin: Finanzaufsicht und, bundesbank warnen vor Totalverlust
Kryptowährung verliert massiv an Wert